ariadne im Januar 2019

exklusive Führung durch die Ausstellung PAULA MODERSOHN-BECKER – zwischen Worpswede und Paris

Datum: 

Mittwoch, 16. Januar 2019, 17:45 Uhr

Ort: 

von der Heydt-Museum, Turmhof 8, Wuppertal-Elberfeld

ACHTUNG andere Anfangszeit: 17:45 Uhr!

Liebe ariadne – und alle, die es werden wollen,

das Jahr 2019 beginnen wir wie gewohnt mit unserem Kulturausflug ins Museum. Wir besuchen die Ausstellung PAULA MODERSOHN-BECKER – ZWISCHEN WORPSWEDE UND PARIS und bekommen eine exklusive Führung.

Paula Modersohn-Becker ist eine der bekanntesten und bedeutendsten deutschen Malerinnen. Ihre künstlerischen Fähigkeiten, ihr eigenwilliger Stil, der ihrer Zeit weit voraus war, ihr Mut und ihre Beharrlichkeit in einer von Männern dominierten Kunstszene zu Anfang des vergangenen Jahrhunderts sind absolut faszinierend und eindrucksvoll. Und ihre Bilder sind es allemal.

Die Ausstellung zeigt mehr als 30 Bilder und Skulpturen aus der Sammlung des von-der-Heydt-Museums und fast 30 Leihgaben unter anderem aus Worpswede, Bremen und Amsterdam.

Wir treffen uns am Mittwoch, dem 16. Januar 2019 um 17:45 Uhr im Foyer des Museums. Die Führung beginnt um 18.00 Uhr und dauert gut eine Stunde. Anschließend gehen wir auf einen Plausch in eines der umliegenden Lokale.

Bitte sei pünktlich. Das Museum schließt um 18.00 Uhr seine Pforten. Nachzüglerinnen haben keine Chance mehr, noch reinzukommen.

Bitte melde dich bis zum 14. Januar 2019 an unter info@ariadne-wuppertal.de.

Die Führung ist für ariadnes frei, Gästinnen bezahlen 10.— EUR. Den Eintritt in Höhe von 10.— EUR zahlt jede Frau selbst. (Bei weniger als 10 Personen ist der Eintritt 12.— EUR.)

Wir freuen uns auf dich, auf reinen Kunstgenuss, einen inspirierenden ariadne-Abend und einen anregenden und guten Start ins neue Jahr.

Herzliche Grüße

das ariadne Orga-Team

Rita, Sabine, Claudia, Pia, Barbara