ariadne im Januar 2020

exklusive Führung durch die Ausstellung ELSE LASKER-SCHÜLER – Prinz Jussuf von Theben und die Avantgarde

Datum: 

Mittwoch, 15. Januar 2020, 17:45 Uhr

Ort: 

im Foyer des von der Heydt-Museums

Anmeldung bis: 

Montag, 13. Januar 2020 Uhr

Liebe ariadne – und alle, die es werden wollen,

das Jahr 2020 beginnen wir wie gewohnt mit unserem Kulturausflug ins von der Heydt-Museum. Wir besuchen die Ausstellung ELSE LASKER-SCHÜLER – PRINZ JUSSUF VON THEBEN UND DIE AVANTGARDE und bekommen eine exklusive Führung.

Neben ihrer großartigen Dichtung brachte Else Lasker-Schüler (1869 – 1945) ein ebenso faszinierendes bildnerisches Werk hervor, in dem sie ihrer jüdisch-orientalisch inspirierten Phantasie vor allem mit zeichnerischen Mitteln poetischen Ausdruck verlieh. Die Ausstellung widmet sich vor allem den Zeichnungen und folgt der Frage, was ELS in ihrem innersten Wesen mit Kunst und Künstler*innen ihrer Zeit verband.

Wir treffen uns am Mittwoch, dem 15. Januar 2020 um 17:45 Uhr im Foyer des Museums. Die Führung beginnt um 18.00 Uhr und dauert gut eine Stunde. Anschließend gehen wir auf einen Plausch in eines der umliegenden Lokale.

Bitte sei pünktlich. Das Museum schließt um 18.00 Uhr seine Pforten. Nachzüglerinnen haben keine Chance mehr, noch reinzukommen. Telefon im Notfall: 0175 413 28 48.

Bitte melde dich bis zum 13. Januar 2020 an unter info@ariadne-wuppertal.de. Danke.

Die Führung ist für ariadnes frei, Gästinnen bezahlen 10.— EUR. Den Eintritt in Höhe von 10.— EUR zahlt jede Frau selbst. (Bei weniger als 10 Personen ist der Eintritt 12.— EUR.)

Wir freuen uns auf dich, auf reinen Kunstgenuss, einen inspirierenden ariadne-Abend und einen anregenden und guten Start ins neue Jahr.

 

Herzliche Grüße

das ariadne Orga-Team

Rita, Sabine, Claudia, Pia, Barbara